PUDI Details

Intensiv-Messstelle Bruchsal-Forst: Chronik

Thumbnail

2003

Nicht zugeordnet

PDF Download

Beschreibung

Die Intensiv-Messstelle Forst wurde im Jahr 1992 errichtet. Im Jahr 1997 wurde der Betrieb von der UMEG übernommen. Im Jahr 2001 fand eine grundlegende Erweiterung und Renovierung statt. 2003 wurde der Messschacht aus dem Grundwasserschwankungsbereich zurückgebaut und eine Messhütte errichtet. Die Messstelle Forst dient der Erfassung der verkehrsbedingten Stoffeinträge in einen forstwirtschaftlich genutzen Boden.