PUDI Details

Zusammenfassender Kurzbericht über die E3-4 Erkundung Modellstandort Deponie Herten

Thumbnail

Geotechnisches Institut GmbH,

1995

Nicht zugeordnet

PDF Download

Beschreibung

Das Modellstandortprogramm und die Vorhaben mit Modellcharakter sind in Baden-Württemberg wichtige Bestandteile der systematischen Altlastenbearbeitung. Beide verfolgen das Ziel, Methoden und Techniken zur Erkundung, Sanierung, Überwachung und Kontrolle zu erproben und weiterzuentwickeln. Insbesondere sollen daraus Arbeitshilfen und technische Leitlinien für eine effizientere Altlastenbearbeitung erarbeitet werden.

Wichtigstes Kriterium bei der Auswahl der Standorte war die möglichst weitgehende Übertragbarkeit der Erkenntnisse auf Gebiete in anderen Standorten in Baden-Württemberg. Seit 1987 organisiert und koordiniert die Landesanstalt für Umweltschutz Maßnahmen an den Modellstandorten und an den Vorhaben mit Modellcharakter.

Mit der vorliegenden Kurzfassung des E3-4 -Gutachtens des Modellstandortes Deponie Herten werden die wesentlichen Aussagen und Ergebnisse der "Eingehenden Erkundung für Sanierungsmaßnahmen/Sanierungvorplanung" in Kurzform einem interessierten Kreis vermittelt.

In knapper Form werden in den einzelnen Kapiteln die Untersuchungsergebnisse der technischen Erkundung für den Boden (Abdeckschicht), das Grundwasser, das Sickerwasser/Eluat, das Ablagerungsgut (Deponat), die Bodenluft/Deponiegas sowie die Abklärung der Sanierungsnotwendigkeit, die Verfahrensvorauswahl, die monetäre und nicht monetäre Beurteilung mit einem abschließenden Sanierungsvorschlag dargelegt.