PUDI Details

Untersuchungen zum Klima der Rheinauen durch mobile Messungen

Thumbnail

2009

Nicht zugeordnet

PDF Download

Diese Publikation ist aktuell leider nicht bestellbar.

Beschreibung

Durch mobile Messungen wurden die klimatischen Eigenschaften der Rheinaue bei Rastatt am Oberrhein untersucht. Entscheidend für die klimatische Differenzierung zwischen der bei Hochwasser überfluteten Aue und der hochwassersicheren Umgebung ist das große Wasserangebot in der Überflutungsaue für die Vegetation. Die hohe Verdunstung hat eine besonders im Sommer niedrigere Lufttemperatur und einen deutlich erhöhten Feuchtegehalt in der bodennahen Luftschicht zur Folge. An heißen, windstillen Sommertagen erreichen die Luftfeuchtegehalte abends ein fast tropisches Niveau. Die mobilen Messungen erweisen sich als eine besonders geeignete Methode, um die Eigenständigkeit und Einmaligkeit des Klimas räumlich differenziert in einer der letzten naturbelassenen Rheinauen in der umgebenden Kulturlandschaft darzustellen.