PUDI Details

ABR-Research - System zur automatischen Berechnung der Ausbreitung radioaktiver Schadstoffe auf Basis der DWD-Prognosedaten

Thumbnail

Piater, Andreas; Scheuermann, Walter; Krass, Christoph; Pohl, Herbert

2008

Fachdokument (allgemein) - Auszug aus Publikation

PDF Download

Beschreibung

Wird durch einen Störfall in einem Kernkraftwerk Radioaktivität freigesetzt, ist es wichtig, dass die Entscheidungsträger so früh wie möglich einen Überblick über die radiologische Lage erhalten und notwendige Maßnahmen zum Schutz der Bevölkerung einleiten können. Um für solche Situationen gewappnet zu sein, wird ein Werkzeug benötigt, welches eine frühzeitige Beurteilung der Lage erlaubt.
Durch dieses Projekt wird prototypisch ein Simulationssystem entwickelt, das Ausbreitungsrechnungen für alle baden-württembergischen und grenznahen Kraftwerksstandorte durchführt.
Die Simulationsrechnungen werden jede Stunde neu gestartet und umfassen einen Vorhersagezeitraum von 24 bis 32 Stunden. Die für die Simulationsrechnung benötigten meteorologischen Daten werden den Prognosedaten des Deutschen Wetterdienstes (DWD) entnommen.