Der Versand von Publikationen ist bis auf Weiteres eingestellt.

PUDI Details

Inventurzeitreihen an Bodendauerbeobachtungsflächen in Baden-Württemberg

Thumbnail

2019

Nicht zugeordnet

PDF Download

Diese Publikation ist aktuell leider nicht bestellbar.

Beschreibung

Die Bodendauerbeobachtung ist das im Landesbodenschutz- und Altlastengesetz verankerte Langzeit-Bodenmonitoring-Programm Baden-Württembergs. Die Bodendauerbeobachtung hat das Ziel, den Zustand und die Veränderung von Böden zu erkennen und zu überwachen. Der Bericht wertet bis zu drei Dekaden zurückreichende Zeitreihen von wiederholt auf denselben Flächen durchgeführten Bodenbeprobungen (Inventurzeitreihen) im Hinblick auf detektierbare Veränderungen des chemischen Bodenzustands aus. Für die Waldböden konnte während der vergangenen 30 Jahre eine Verbesserung beobachtet werden, die sich vor allem an abnehmenden Stoffgehalten in der organischen Auflage bei den meisten der untersuchten Stoffe zeigt. Als weiteres Ergebnis werden methodische Verbesserungen abgeleitet, die das Erkennen von Bodenveränderungen künftig erleichtern.