PUDI Details

Grundwasserreinigung bei der Bearbeitung von Altlasten und Schadensfällen

Thumbnail

TAUW Umwelt GmbH,

1995

Nicht zugeordnet

PDF Download

Diese Publikation ist aktuell leider nicht bestellbar.

Beschreibung

Bei der Sanierung von Altlasten und Grundwasserschadensfällen werden häufig hydraulische Sanierungsverfahren eingesetzt. Hierbei wird schadstoffbelastetes Grundwasser gefördert und entweder in ein Oberflächengewässer, in die öffentliche Kanalisation oder an anderer Stelle in das Grundwasser, meist nach vorheriger Behandlung, eingeleitet. Die Behandlungsverfahren sind je nach Art der Einleitung und Kontamination verschieden, somit auch ihre Leistungsfähigkeit, ihre Investitions- und Betriebskosten. Einzelfallspezifisch muß deshalb über die zweckmäßigste Art der Behandlung und die Ableitung des gereinigten Grundwassers entschieden werden. In vorliegendem Handbuch wird ein Überblick über den Stand der Technik gegeben und gleichzeitig Hilfestellung in der Phase der Sanierungsvorplanung geleistet. Darüber hinaus wird in Praxishinweisen auf Probleme bei der Planung und Durchführung von Anlagen, sowie deren Lösung aufmerksam gemacht.