PUDI Details

Kiesgewinnung und Wasserwirtschaft

Thumbnail

2004

Nicht zugeordnet

PDF Download

Diese Publikation ist aktuell leider nicht bestellbar.

Beschreibung

Die LfU hat den Leitfaden „Kiesgewinnung und Wasserwirtschaft" veröffentlicht. Er richtet sich an Behörden, Planer und die Kiesunternehmer mit dem Ziel, eine Arbeitshilfe für eine Grundwasser schonende und limnologische/ ökologisch vertretbare Kies- und Sandgewinnung zur Verfügung zu stellen. Der Leitfaden entstand im Rahmen des Pilotprojektes „Konfliktarme Baggerseen - KABA", in dem die komplexe Thematik Baggersee - Kiesgewinnung - Grundwasserschutz - Nutzungskonflikte - etc. intensiv in sechs Teilprojekten behandelt wurde. Durch die Mitarbeit des Industrieverbands Steine und Erden e.V. - ISTE in der Arbeitsgruppe wurden die Belange der Kieswirtschaft berücksichtigt. Grundsätzliche und fachliche Anforderungen zur Beurteilung von Kiesabbauvorhaben für den Nassabbau werden in dem Leitfaden neu formuliert oder weiterentwickelt. Insbesondere werden Zielvorgaben für Baggerseevertiefungen aufgestellt und Planungsempfehlungen für limnologisch/ökologisch intakte Seen gegeben. Für den Trockenabbau sind Beurteilungsregeln, angepasst an die neuesten rechtlichen und fachlichen Vorgaben, zusammengestellt. Ein eigenes Kapitel behandelt die rechtlichen Grundlagen und Verfahren mit den zugehörigen Antragsunterlagen und unterstützt so die beschleunigte Abwicklung von Genehmigungsverfahren. Neu für die Kiesunternehmer sind Eigenkontrollen und Nachweise über den planmäßigen Abbau. Sie sind abhängig vom Seenzustand durchzuführen. Damit soll auch die Verantwortlichkeit der Kiesunternehmen für die Qualität des Grund- und Seenwassers zum Ausdruck gebracht werden.