PUDI Details

Transparente, schallabsorbierende Lärmschutzwände

Thumbnail

Leistner, Philip; Zhou, Xiaoru

2009

Projektbericht - Abschlussbericht

PDF Download

Beschreibung

Bisher sind keine transparenten Lärmschutzwände auf dem Markt, die eine substantielle akustische Absorption aufweisen. Hier werden die Grundlagen und die akustischen und optischen Kenngrößen und Anforderungen von Lärmschutzwänden aufgezeigt. Die wesentlichen akustischen Wirkprinzipien samt ihrer Vor- und Nachteile werden erörtert. Aus diesen werden unter Berücksichtigung praktischer und auch optischer Aspekte die mikroperforierten Absorber (MPA) als Kernelement transparenter Lärmschutzwände identifiziert. Auf dieser Basis sind fünf mikroperforierte und drei kombinierte Konstruktionen entworfen worden. Für diese wurde eine Parametervariation hinsichtlich Schallabsorption durchgeführt. Die erzielten Ergebnisse bestätigen den Ansatz, dass die Mikroperforation von Flächengebilden als Wirkprinzip für transparente Lärmschutzwände geeignet sind. Die notwendige Schalldämmung der Gesamtkonstruktion wird von der Tragglasplatte und nicht von den MPA gewährleistet.