PUDI Details

Leitfaden für die Beurteilung und Behandlung von Grundwasserverunreinigungen durch leichtflüchtige Chlorkohlenwasserstoffe

Thumbnail

Regierungspräsidium Stuttgart,, ; Regierungspräsidium Karlsruhe,, ; Ministerium für Ernährung, Landwirtschaft, Umwelt und Forsten,, ; Landesanstalt für Umweltschutz Baden-Württemberg, (Landesanstalt für Umweltschutz Baden-Württemberg); Stadtwerke Karlsruhe, ; Bundesanstalt für Gewässerkunde, ; Chemische Landesuntersuchungsanstalt Stuttgart, ; Bundesgesundheitsamt, ; Wasserwirtschaftsamt Heidelberg, ; DVGW - Forschungsstelle am Engler-Bunte-Institut, ; Institut für Wasser- Boden- Lufthygiene, ; Geologisches Landesamt Baden - Württemberg, ; Insitut für Wasserbau der Universität Stuttgart,

1985

Nicht zugeordnet

PDF Download

Beschreibung

Der Leitfaden behandelt die fachlichen Grundlagen des Verhaltens von LHKW in der ungesättigten und wassergesättigten Bodenzone.
Kapitel 1 geht auf die gewerblich-industrielle Anwendung von LHKW ein, schildert Ursachen für Grundwasserverunreinigungen, enthält Hinweise zur gesundheitlichen Beurteilung und erläutert die rechtlichen Grundlagen bei der Untersuchung und Sanierung.
Kapitel 2 beschreibt die physikalisch-chemischen Eigenschaften von LHKW, hydrogeologische und fluiddynamische Grundlagen sowie das Ausbreitungsverhalten von LHKW in porösen und klüftigen Gesteinen.
Kapitel 3 befasst sich mit der praktischen Untersuchung und Sanierung von LHKW-Kontaminationen.
Kapitel 4 geht näher auf die Probennahme und Analytik ein.
Kapitel 5 beschreibt Fallbeispiele von LHKW-Schäden.