PUDI Details

Bodenschutzprogramm 86 Baden-Württemberg

Thumbnail

Ministerium für Ernährung, Landwirtschaft, Umwelt und Forsten,,

1986

Nicht zugeordnet

PDF Download

Beschreibung

Die Gefährdungen der Böden sind vielfältiger Natur und betreffen einen komplexes Wirkungsgefüge. Deshalb muß Bodenschutz sehr umfassend und nachhaltig betrieben werden.

Das Bodenschutzprogramm 86 konkretisiert die im Bodenschutzkonzept (vom 25. November 1985) enthaltenen vordringlichen Maßnahmen in Verbindung mit den in den letzten Jahren angelaufenen Bodenschutzaktivitäten zu einen Handlungsrahmen der Landesregierung für die nächsten Jahre.

Die Programmziele und ?maßnahmen zum Schutz der Böden orientieren sich an der Sicherung der lebensnotwendigen Bodenfunktionen und an der Erhaltung der dauerhaften Nutzungsfähigkeit der Böden. Sie betreffen die Sachbereiche

  • Landschaftsverbrauch (Kapitel 1 und 2)
  • Stoffliche Einwirkungen auf die Böden (Kapitel 3 bis 8)
  • Mechanische Einwirkungen auf die Böden (Kapitel 9 und 10)
  • Forschung (Kapitel 11)
  • Rahmenbedingungen für die Landwirtschaft, Information (Kapitel 12 bis 14)
  • Erfassung und Überwachung des Zustandes der Böden (Kapitel 15 bis 20)

Ein umfangreicher Anlagenteil umfaßt außer zahlreichen Tabellen, Abbildungen und Karten zum Bodenschutz auch das Bodenschutzkonzept Baden-Württembergs vom November 1985.