PUDI Details

Hydraulik naturnaher Fließgewässer Teil 1

Thumbnail

2002

Nicht zugeordnet

PDF Download

Diese Publikation ist aktuell leider nicht bestellbar.

Beschreibung

Der Leitfaden "Hydraulik naturnaher Fließgewässer" ist Bestandteil einer Schriftenreihe, die von der Landesanstalt für Umweltschutz Baden-Württemberg als Arbeitshilfe zur Gewässerentwicklung und -unterhaltung und zum natürlichen Wasserbau herausgegeben wird. Mit dem Leitfaden, der sich gleichermaßen an Behörden, Planer und Lehrinstitutionen richtet, sollen dem Anwender verschiedene Methoden zur hydraulischen Berechnung naturnaher Fließgewässer vermittelt werden. Die Leitfadenreihe besteht insgesamt aus 4 Teilen, die schwerpunktmäßig jeweils ein bestimmtes Themengebiet behandeln. Teil 1: Grundlagen und empirische hydraulische Berechnungsverfahren Hydraulische Grundlagen; allgemeines Fließgesetz Ansatz zur Abflussberechnung nach Gauckler-Manning-Strickler; Definition des Rauheitsbeiwertes kst Literaturangaben für den Rauheitsbeiwert kst (tabellarischer Vergleich) Erfassen und Bewerten von Bewuchs, Geschwemmsellinien, Hochwassermarken und Gerinnegeometrien für eine empirische hydraulische Berechnung Vorgehensweise bei der Berechnung; Erfassen der hydraulischen Situation; richtiges Anwenden der Verfahren Beispiele Teil 2: Neue Berechnungsverfahren für naturnahe Gewässerstrukturen Teil 3 Rauheits- und Widerstandsbeiwerte für Fließgewässer in Baden-Württemberg Teil 4 Numerische Modelle zur Strömungssimulation