PUDI Details

Landschaft natürlich

Thumbnail

1992

Nicht zugeordnet

PDF Download

Beschreibung

Aus dem Wunsch, die natürliche Landschaft zu erhalten folgt der Auftrag, sie so zu entwickeln, daß die natürlichen Lebensgrundlagen nicht weiter geschädigt werden. Diese Aufgabe sollte in den Kommunen vor allem bei der Landschafts- und Flächennutzungsplanung eine bedeutende Rolle spielen.

Da aber die Kenntnisse über die Bedeutung von Natur und Landschaft und die ökologischen Zusammenhänge nicht genügend verbreitet sind, werden in der Diskussion um Entwicklungsziele in der Gemeinde die landschaftlichen Belange bisher oft zu wenig berücksichtigt.

Die Berücksichtigung nicht nur technischer und ökonomischer, sondern auch ökologischer Aspekte bei der Flächennutzung ist die Voraussetzung dafür, das die Bevölkerung Natur erleben kann und bedeutet damit auch ein Stück Lebensqualität.

Dies zu vermitteln, war ein wesentlicher Ansatzpunkt bei der Erstellung der Broschüre. Insofern wurde auf die Einbeziehung von Vorort-Erfahrungen und die graphische Aufbereitung der ökologischen und planerischen Zusammenhänge sehr großen Wert gelegt.

Der Aufbau entspricht dem üblichen Werdegang einer Landschaftsplanung. Die Ausarbeitung kann und soll das Thema aber nicht umfassend darlegen, sondern sie will anregen und zu landschaftsgerechtem Handeln motivieren.

Die im Naturschutzgesetz vorgesehene kommunale Landschaftsplanung sollte als Chance und nicht als Hemmschuh bei der Aufstellung kommunaler Zielvorstellungen verstanden werden.