PUDI Details

Grenzübergreifende Luftqualitätsanalyse am Oberrhein

Thumbnail

Ministerium für Umwelt und Verkehr, Baden-Württemberg; Direction Régionale de l’Industrie, de la Recherche et de l’Environnement — DRIRE; Ministerium für Umwelt und Forsten Rheinland-Pfalz, (Ministerium für Umwelt und Forsten Rheinland-Pfalz); Lufthygieneamt beider Basel, (Lufthygieneamt beider Basel); Landesanstalt für Umweltschutz Baden-Württemberg, (Landesanstalt für Umweltschutz Baden-Württemberg); Association pour la Surveillance et l’Etude de la Pollution Atmosphérique en Alsace — ASPA, (Association pour la Surveillance et l’Etude de la Pollution Atmosphérique en Alsace — ASPA); Landesamt für Umweltschutz und Gewerbeaufsicht Rheinland-Pfalz, (Landesamt für Umweltschutz und Gewerbeaufsicht Rheinland-Pfalz)

2000

Nicht zugeordnet

PDF Download

Diese Publikation ist aktuell leider nicht bestellbar.

Beschreibung

Im Rahmen des Förderinstruments für die Grenzregionen "INTERREG II" der EU wurde im Oberrheingebiet eine grenzübergreifende Luftqualitätsanalyse durchgeführt, die sich in die Erhebung der Emissionen, die Messung der Immissionen und eine Analyse der Ursachen der gefundenen Immissionsschwerpunkte unterteilt. Der hier vorgestellte zweisprachig deutsch/französische Endbericht enthält alle im Rahmen des Projektes ermittelten Ergebnisse.