PUDI Details

Rote Liste und Artenverzeichnis der Moose Baden-Württembergs

Thumbnail

2006

Nicht zugeordnet

PDF Download

Preis 9,00 € inkl. MwSt., zzgl. Versand

Beschreibung

Bei der vorliegenden Roten Liste und dem Artenverzeichnis handelt es sich um die erste Zusammenstellung dieser Art. Die hier vorgelegte Liste ist als Ergänzung des dreibändigen Grundlagenwerkes „Die Moose Baden-Württembergs“ zu sehen. In diesem ausführlichen Werk wurde erstmals für alle im Bundesland vorkommenden Moose eine Einstufung in verschiedene Gefährdungskategorien vorgenommen. Da das Erscheinen der ersten beiden Bände des Grundlagenwerks bereits einige Jahre zurückliegt, ergaben sich inzwischen zahlreiche neue Funde zu einzelnen Sippen. Einige Taxa wurden in der letzten Zeit neu für Baden-Württemberg entdeckt, sie fehlen daher im Grundlagenwerk, andere mussten aus dem Arteninventar gestrichen werden. Mehrere Sippen, die im Grundlagenwerk noch landesweit als verschollen oder ausgestorben eingestuft wurden, ließen sich neuerdings wieder nachweisen. Das Artenverzeichnis wurde daher entsprechend aktualisiert. Ebenso wurden die Gefährdungseinstufungen dem aktuellen Kenntnisstand angepasst. Nach dem Vorbild der Roten Liste der Farn- und Blütenpflanzen wurden neben einer landesweiten Gefährdungseinstufung zusätzlich entsprechende Einstufungen für die einzelnen naturräumlichen Regionen vorgenommen. Zu wichtigen neuen Funden werden genauere Daten mitgeteilt (Fundstelle oder Fundregion, Zeitpunkt der Beobachtung und Finder). In der Liste werden außerdem zahlreiche infraspezifische Taxa (Subspezies, Varietäten) berücksichtigt. Die Liste bildet somit eine wichtige und informative Grundlage für die Naturschutzpraxis. Durch die Benennung der jeweiligen spezifischen regionalen Gefährdungssituation kann bei Eingriffen in die Natur gezielt auf die Schutzerfordernisse der Moosflora eines Gebietes reagiert werden.