PUDI Details

Intelligente Schnittstellen zur Integration von Kartendiensten in Web-basierte Informationssysteme am Beispiel des Themenpark Boden, Geologie und Natur

Thumbnail

Simon, Doris

2004

Nicht zugeordnet

PDF Download

Beschreibung

In dieser Arbeit wird die Konzeption und Realisierung eines internetfähigen Kartendienstes, der die einfache Nutzung von dynamisch erzeugten Karten durch webbasierte Informationssysteme ermöglichen soll, beschrieben. Neben Schnittstellen zur dynamischen Kartenerzeugung und der Visualisierung der Lage flächenhafter und punktförmiger ortsbezogener Objekte in Karten bietet der Kartendienst auch Möglichkeiten zur Verwaltung von Kategorien von interessanten Örtlichkeiten (so genannten Points of Interest), sowie die Erstellung von interaktiven Karten zur Darstellung und Abfrage von Informationen solcher interessanter Örtlichkeiten. Der Kartendienst kann dabei über eine einfache CGI-basierte Schnittstelle über das Web angesprochen und in eigene web-basierte Informationssysteme integriert werden.

Zur Überprüfung der Praxistauglichkeit der vom Kartendienst gebotenen Funktionalitäten wurde als Beispiel der Themenpark Boden, Geologie und Natur verwendet, mit dem der Kartendienst integriert werden soll. Der Themenpark Boden, Geologie und Natur ist ein Forschungs- und Entwicklungs-Pilotprojekt des Forschungszentrums Karlsruhe und der Landesanstalt für Umweltschutz im Auftrag des Ministerium für Umwelt und Verkehr. Der Themenpark soll als dediziertes Umweltinformationssystem für die Öffentlichkeit der interessierten Bevölkerung die Möglichkeit bieten, sich über aktuelle umweltpolitische Themen sowie über umweltrelevante Landschaftsobjekte, wie Bodenlandschaften, Böden oder Geotope, und über umwelt-orientierte Freizeitangebote in Baden-Württemberg zu informieren. Im Konzept des Themenparks spielt die Visualisierung der räumlichen Lage von Umweltobjekten oder Erlebnisstandorten sowie die Anzeige räumlicher Verteilungen von umweltpolitischen Thematiken eine wichtige Rolle. Die Erzeugung der hierzu notwendigen Karten soll über den in dieser Arbeit beschriebenen Kartendienst erfolgen.