PUDI Details

Analytische Untersuchung von Bauschuttrecyclingmaterial in Baden-Württemberg

Thumbnail

2006

Datendokumentation - Auswertung

PDF Download

Diese Publikation ist aktuell leider nicht bestellbar.

Beschreibung

Die aktuellen Qualitäten von 82 einsatzfertigen Recyclingbaustoffen für den offenen Einbau in technischen Bauwerken wurden untersucht. 50 Bauschuttrecyclinganlagen in Baden-Württemberg wurden von der LUBW beprobt und die Proben auf Schwermetalle, Arsen, Sulfat, Chlorid, Leitfähigkeit und pH-Wert im Eluat und auf PAK untersucht. Die Ergebnisse zeigten, dass die in Baden-Württemberg geltenden Zuordnungswerte des UM-Erlasses „Vorläufige Hinweise zum Einsatz von Baustoffrecyclingmaterial“ für Sulfat und PAK nicht von allen Proben eingehalten werden. Nimmt man die Zuordnungswerte des LAGA-Eckpunktepapiers als Maßstab, sind weitaus mehr Überschreitungen festzustellen, vor allem bei Sulfat, PAK und Chrom. Die dort vorgeschlagenen Zuordnungswerte für den offenen, uneingeschränkten Einbau in technischen Bauwerken könnten nur fünf der 82 unter-suchten Proben (= 6 %) einhalten. Zudem wurden verschiedene Methoden zur Probenaufbereitung bei der Eluatherstellung und bei der PAK-Untersuchung verglichen.