PUDI Details

PAK-Sanierung mittels tensidunterstützter Extraktion

Bild der Titelseite der Publikation: PAK-Sanierung mittels tensidunterstützter Extraktion

2001

Nicht zugeordnet

PDF Download

Preis 2,00 € inkl. MwSt., zzgl. Versand

Beschreibung

Der vorliegende Bericht stellt die wesentlichen Ergebnisse eines Feldversuches zur tensidunterstützten hydraulischen Sanierung eines PAK-Schadensfalles im gesättigten Untergrund zusammen und leitet erste Empfehlungen ab. Der Feldversuch wurde im Rahmen des Modellvorhabens des Landes Baden-Württemberg am Modellstandort Kehl durchgeführt. Eine detaillierte Beschreibung des Versuches und der Einzelergebnisse ist in dem Abschlußbericht "Vorhaben mit Modellcharakter: Demonstration der Eignung von Tensiden bei der Sanierung eines PAK-Schadensfalles am Standort Teerölproduktefabrik/ehemaliges Gaswerk Kehl", Universität Stuttgart und Universität Tübingen, März 2000 enthalten. Der vorliegende Bericht wendet sich hauptsächlich an Kommunen, Behörden, Ingenieurbüros und alle sonstigen Institutionen, die sich mit PAK-Kontaminationen im gesättigten Untergrund befassen. Er soll einen Überblick über den technischen Stand der untersuchten Verfahren geben und somit als Entscheidungshilfe dienen, ob diese Verfahren im konkreten Einzelfall erfolgreich angewendet werden können.