PUDI Details

Naturschutz und Landschaftspflege Baden-Württemberg. Bd. 78

Thumbnail
Preis 19,00 € inkl. MwSt., zzgl. Versand

Beschreibung

• Zustandsbewertung der Population von Kennarten des FFH-Grünlands bei unterschiedlichem Management – Ergebnisse aus den Offenhaltungsversuchen des Landes Baden-Württemberg. – von Josef Simmel, Sven Rubanschi und Peter Poschlod • Vegetationskundliche Schnellaufnahmen zur Dokumentation des Erhaltungszustands von Mähwiesen in Baden-Württemberg – erste Auswertungen. – von Thomas Breunig, Philipp Remke und Karola Wiest • Einfluss der historischen Nutzung auf die Vegetation von Rebböschungen im Kaiserstuhl. – von Julian Schrumpf und Reinhold Treiber • Kontrollierter Feuereinsatz zur Pflege von Lössböschungen – ein Erfahrungsbericht aus 15 Jahren. – von Hans Page • Einfluss des Mulchens auf Vegetation und Artenvielfalt von Löss­böschungen im Kaiserstuhl. – von Mira Büll, Reihhold Treiber, Philipp Meinecke und Thomas Ludemann • Lösswände im Kaiserstuhl – Besiedelung durch den Bienen­fresser und ihre naturschutzfachliche Bedeutung für Wildbienen und solitäre Wespenarten. – von Reinhold Treiber • Wiederherstellung von Kalk-Magerrasen und Mageren Flachland-Mähwiesen durch Wiesendruschsaat auf Hochwasserdämmen. – von Reinhold Treiber und Julia Blumenthal • Landschaftswandel auf der Schwäbischen Alb am Beispiel der Gemarkungen Aichelau und Aichstetten. – von Tobias Leikauf • Klimabedingte Ausbreitung der Großen Schiefkopfschrecke in Baden-Württemberg. – von Reinhold Treiber