PUDI Details

Kostbarkeiten auf Ackerland

Thumbnail

Pohl, Sigrid

2018

Nicht zugeordnet

PDF Download

Preis 0,00 € inkl. MwSt., zzgl. Versand

Beschreibung

Ackerwildkräuter begleiten unsere Feldkulturen bereits seit es den Ackerbau gibt. Kaum eine Pflanzengruppe ist jedoch in den letzten Jahrzehnten so stark vom Artenrückgang betroffen wie die Ackerbegleitflora. Das Regierungspräsidium Tübingen hat in den 1980er Jahren ein Ackerwildkraut-Schutzprojekt ins Leben gerufen, das Restbestände dieser Arten auffinden, erhalten und fördern will. Das Faltblatt will Landwirte und interessierte Bürger über das Projekt informieren und ggf. weitere Projektteilnehmer gewinnen. Es gibt eine Beschreibung der bestehenden Projektflächen im Bezirk und ihrer "Kostbarkeiten", bietet Informationen zu Herkunft, Bedeutung und Gefährdungsursachen der Ackerwildkräuter und Hinweise zur Förderung dieser Arten und der Vielfalt der Ackerflora.