PUDI Details

Vulnerabilitätsanalyse auf Waldbestandsebene

Thumbnail

Kändler, Gerald

2012

Nicht zugeordnet

PDF Download

Beschreibung

Waldeigentümer und die forstliche Praxis sehen sich angesichts des drohenden Klimawandels mit drängenden Fragen konfrontiert, insbesondere über die zu erwartenden Auswirkungen für den Wald und seine Funktionen sowie zu möglichen Anpassungs- oder Umbaumaßnahmen in der Waldbewirtschaftung. Grundlage zur Beurteilung der drohenden Risiken und daraus resultierenden Anpassungsstrategien sind Vulnerabilitätsanalysen. Diese Analysen beruhen darauf, die sich aus dem Klimawandel ergebenden Risiken baumartenspezifisch und räumlich explizit zu erfassen und zu bewerten. In diesem Forschungsvorhaben wurde ein Entscheidungsunterstützungssystem konzipiert und in Form eines Prototyps implementiert, welches einen Vulnerabilitätsindex für die Baumart Fichte ermittelt. Die Softwarelösung ermöglicht die Erstellung von Karten auf der Grundlage von Eingangsinformationen, die auf einem Raster punktweise verfügbar sind.