PUDI Details

Altlastenstatistik 2019

Thumbnail

2020

Fachdokument (allgemein) - Fachbroschüre

PDF Download

Beschreibung

 

Seit Beginn der Altlastenbearbeitung in Baden-Württemberg im Jahr 1987 wurden insgesamt 105.662 Flächen erfasst, die aktuell bereits weitestgehend nach den Kriterien der Altlastenbewertung eingestuft sind.

43.461 Fälle konnten ohne Altlastenverdacht ausgeschieden werden. Als „altlastverdächtig“ gelten derzeit 14.998, als „Altlasten“ 2.699 Flächen.

Diese und weitere Zahlen zur Altlastenproblematik sind in der Broschüre "Altlastenstatistik 2019" enthalten. Sie gibt einen Überblick über die bisher in Baden-Württemberg geleistete Arbeit und beschreibt auch kurz die systematische Vorgehensweise.
Die statistischen Kennzahlen in der Broschüre entsprechen den Kennzahlen, die die Bund-Länderarbeitsgemeinschaft Bodenschutz für die bundesweite Altlastenstatistik 2002 definiert hat. Die LUBW ermittelt sie seither jährlich anhand der von den Stadt- und Landkreisen im Boden- und Altlastenkataster erfassten Daten.